Samstag

26. November 2016,  09:00 - 18:30

 

Zeit

Dozent

Vortrag

08:00 - 09:00

Einlass

 

09:00 - 09:15

Eröffnung

 

09:15 - 11:15

Prof. Dr. Kurt Kotrschal

Vom Wolf zum Hund. Szenarien des Erstkontakts,
Genetik und Verhaltensunterschiede.

11:15  -  11:30

Kaffeepause

 

11:30  - 13:30

Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen

Hunde und ihre Menschen - zum Phänomen sozialer Passung.

13:30  - 14:30

Mittagspause

 

14:30 - 16:30

Dr. Pasquale Piturru

Lernen, Intelligenz und kognitive Prozesse. - Entdecken, verstehen, verbessern!

16:30 - 16:45

Kaffeepause

 

16:45 - 18:15

Celina del Amo

Das Potential des Hundes: wird er ein Held und Helfer oder ein Problemhund? Analyse der Weichenstellung.

18:15 - 18:30

Abschluss Tag 1

 

 

 

Sonntag

27. November 2016,  08:45 - 16:30

 

Zeit

Dozent

Vortrag

08:00 - 08:45

Einlass

 

08:45 - 09:00

Eröffnung

 

09:00 - 09:45

Dr. Karin Hediger

Gesellschaftliche Bedeutung von Hunden aus Sicht von One Health.

09:45 - 10:30

Lisa Koof

Co-Therapeut auf vier Pfoten: Ein Einblick in die tiergestützte Therapie.

10:30 - 11:30

Dr. Richard Bey

Hund und Kind. - Vermeiden von Kommunikationsproblemen

11:30 - 11:45

Kaffeepause

 

11:45 - 12:30

Prof. Dr. Pietrowsky

Der Einfluss von Hormonen auf Stimmung und Reizverarbeitung.

12:30 - 13:15

Katharina Krönung

Sprache, Körpersprache und Kommunikation in der Verhaltenstherapie – Chancen und Probleme.

13:15 - 14:00

Mittagspause

 

14:00 - 15:30

Ralf Meurer

Agieren statt reagieren: Ein Präventionskonzept für ein Problem minimiertes Mensch-Hund-Leben.

15:30 - 16:00

Thomas Kleinen (M.Sc.)

Hund & Psychologie: Ein Ansatz zur Integration der Psychologie bei Hund und Mensch.

16:00 - 16:15

Abschluss

 

 

Informationen zu Aachen & Umbegung

als PDF - Dokument [2.9 MB]

Aachen

Das Tagungsprogramm zum Download

als PDF - Dokument [0,6 MB]

Tagungsprogramm